0

Die Kunst der goldenen Mitte

Was wir gewinnen, wenn wir gute Kompromisse eingehen

Auch erhältlich als:
22,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783570104194
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Warum Kompromisse im Leben unverzichtbar sind In unserer gesamten Entwicklungsgeschichte bis hin zur Demokratie - vom Liebesleben bis ins Kanzleramt -, ist der Kompromiss unser ständiger Begleiter: eine probate und unerlässliche Sozialtechnik seit Menschengedenken, wenn es darum geht, uns im Großen wie im Kleinen durch die Wogen des Lebens und unsere vielschichtigen Beziehungen zu navigieren. Gewohnt charmant und (lebens-)klug spürt Sven Kuntze in unterschiedlichen Annäherungen den mannigfaltigen Formen des Kompromisses nach - in Geschichte und Gegenwart, in der Gesellschaft und im Leben jedes Einzelnen - und zeigt, wie er gelingen kann. Ein ebenso facettenreiches wie persönliches und alltagstaugliches Buch über die Kunst des Kompromisses.

Autorenportrait

Sven Kuntze studierte Soziologie, Psychologie und Geschichte an der Universität Tübingen. Er berichtete als TV-Reporter für den WDR aus Bonn, New York und Washington, moderierte ab 1993 das ARD Morgenmagazin und ging mit dem Regierungsumzug nach Berlin, wo er als Hauptstadtkorrespondent arbeitete. Seit 2007 ist Sven Kuntze im Ruhestand, aber immer noch als freier Journalist und Autor tätig. Sein Buch 'Altern wie ein Gentleman' (2011 bei C. Bertelsmann) war ein SPIEGEL-Bestseller. Zuletzt erschien von ihm 'Alt sein wie ein Gentleman' (2019).